Direkt zum Inhalt

5.Newsletter des LVThis

Liebe Mitglieder des Landesverbandes, liebe Theater schaffende Kolleg*innen, zum Ende der Osterferien möchten wir euch/ Sie auf drei wichtige Festival-Informationen hinweisen:

 

1. Schultheater der Länder (SDL*21) #theater_digitalitaet (19.09.- 24.09.2021) Bewerbungsfrist endet am 16.04.2021

Der 36. Bundeswettbewerb Schultheater der Länder findet dieses Jahr ausschließlich in digitalen Formaten statt. Das Schultheater der Länder will Kinder und Jugendliche anregen, ihre Erfahrungen, Gedanken und Visionen einzubringen, sich mit den Auswirkungen von Digitalität inhaltlich auseinanderzusetzen, sie künstlerisch zu reflektieren und Möglichkeiten einer formal-ästhetischen Umsetzung der Digitalität zu erforschen. Gesucht werden also Gruppen aller Schularten und Schulstufen, die sich mit dem Thema Digitalität inhaltlich und formal auseinandersetzen. Dabei können auch ungewöhnliche Spielorte genutzt werden und in Beziehung zum Thema gesetzt werden.

 

Bewerbungsfrist beim LV ThiS NRW: Freitag, 16.04.2021 an Thomas Oberländer, Frankenstr. 7, 41462 Neuss, oberlaender@theater-in-schulen.de

weitere Infos: siehe https://sdl2021.de/

Kosten/ Voraussetzung: Zwar ist die Teilnahme kostenfrei, doch es besteht die Verpflichtung, den Schüler*innen über die Freistellung vom Unterricht die Teilnahme an allen Veranstaltungen während der gesamten Festivalwoche gemeinsam an einem Ort zu ermöglichen.

 

2. Maulheld*innen LANDES-SCHULTHEATER-NRW (Herbst-) Treffen 2021: Workshops vor Ort in NRW

Anfang Februar wurde durch das Ministerium für Schule und Bildung NRW beim diesjährigen Fachtag Schultheater bekanntgegeben, dass das Maulheld*innen-Festival, geplant für den 12.05.- 16.05.2021 in Bielefeld leider Pandemie bedingt in der traditionellen Form des Theatertreffens ausfallen muss. Nun dürfen wir bekannt geben, dass die Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung NRW“ in Kooperation mit dem Landesverband Theater in Schule NRW e.V. ein neues Format für den Herbst vorbereitet, dass allen Theater-Lehrer*innen und Schüler*innen neue Ideen und frische Impulse für das neue Schuljahr 2021/ 2022 geben soll.

Angeboten werden im September 2021 acht Lehrer*innen-Workshops dezentral in verschiedenen Schulen über NRW verteilt. Darüber hinaus können sich acht Theater-Gruppen um ein zweitägiges Coaching im November 2021 bewerben.

Weitere Informationen finden sich in der Ankündigung im Anhang.